FANDOM


Charlotte

HistorieBearbeiten

Die ArenaBearbeiten

Home arena

Die Time Warner Cable Arena ist die Heimstätte der Charlotte Bobcats. Das Stadion wurde im Oktober 2005 mit einem Konzert der Rolling Stones eröffnet und das erste Heimspiel der Bobcats fand am 5. November 2005 statt. Die Zuschauerkapazität beträgt meist 19.026 für NBA-Spiele, kann jedoch auf 20.200 erweitert werden für College-Spiele oder NBA-Playoff-Spiele. Ebenfalls in der TWC Arena spielen die Charlotte Checkers, ein Eishockey-Team der Minor-League, das in der ECHL spielt.





Der TrainerBearbeiten

180px-Larrybrown

Larry Brown wurde am 14. September 1940 in Brooklyn geboren. Er ist mit seiner Frau Shelly verheiratet und hat 4 Kinder. In seiner Freizeit spielt er gerne Golf. Er spielte 5 Jahre in der ABA und gewann hier 1969 den Titel. Mit dem US-Team holte er 1964 das Olympiagold. Seine Coachingkarriere begann er bei den Carolina Cougars in der ABA(1972). Er trainierte mehrere Collegeteams darunter UCLA die er zum NCAA Titel 1980 führte und die University of Kansas (1984-87) die er zur National Championship führte. Sein größter NBA Erfolg war der NBA-Titel mit den Detroit Pistons 2004. Larry Brown ist der einzige Trainer der sowohl den NCAA-Titel als auch den NBA-Titel gewinnen konnte. Folgerichtig wurde er am 27. September 2002 in die Basketball Hall of Fame aufgenommen.

Seine Stationen als NBA-Trainer:


1976-79 	 Denver  	 	
1981-83 	 New Jersey  	
1988-91 	 San Antonio 	
1991-92 	 L.A. Clippers / San Antonio 	
1992-93 	 L.A. Clippers 	
1993-97 	 Indiana  	
1997-03 	 Philadelphia  	
2003-05 	 Detroit 
2005-06 	 New York 	
2008-09 	 Charlotte

Als Trainer legt er vor allem wert auf eine sehr gute Defense. Kritisiert wurde in den Anfangsphasen seiner Karriere, dass er jungen Spielern zu wenig Einsatzzeit gab, doch spätestens seit seiner Zeit bei den New York Knicks hat er bewiesen, dass er mit Talenten umgehen kann.

Stärken und SchwächenBearbeiten

StärkenBearbeiten

Die Stärke der Bobcats ist ihre Defense. Sie sind das 9. beste Defenseteam der NBA. Außerdem sind sie ein sehr ausgeglichenes Team, das in der Offensive über viele verschieden Waffen verfügt. Ihr Frontcourt mit Okafor-Diaw-Wallace gehört zu den ausgeglichensten und besten der NBA.

SchwächenBearbeiten

Die Bobcats sind das schlechteste Offensivteam der Liga. Sie sind das Team mit den 4. meisten Turnovern, außerdem sind sowohl die Feldwurfquote als auch die Dreierquote nur Mittelmaß. An der Freiwurflinie werfen sie ebenfalls nicht gut und sind das 4. schlechteste Freiwurfteam der Liga.

SpielerBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.